Skip to Content

Sei stark genug, um loszulassen, und klug genug, um zu wissen, dass du etwas Besseres verdient hast

Sei stark genug, um loszulassen, und klug genug, um zu wissen, dass du etwas Besseres verdient hast

Sei stark genug, um loszulassen, und klug genug, um zu wissen, dass du etwas Besseres verdient hast

Veränderungen scheinen nie dann zu kommen, wenn du bereit dafür bist. So ist das Leben nun mal. Und Veränderungen wie diese, die so plötzlich eintreten, können sich darauf auswirken, wie wir auf bestimmte Situationen um uns herum reagieren.

Das gefürchtete „Wir müssen reden“ tut noch mehr weh, wenn es aus heiterem Himmel kommt, und kann den ganzen Prozess der Trennung wie das Ende der Welt erscheinen lassen.
Aber ich verspreche dir: Es ist nicht das Ende der Welt. Denn eine Trennung ist der Anfang.

Read also:

3 Wege, wie dein Körper dir sagt, dass es Zeit ist, deinen Job zu kündigen
Was du in diesem Persönlichkeitstest zuerst siehst, sagt darüber aus, wie empathisch du bist
7 Tipps zum Umgang mit emotionaler Überladung- für hochsensible Menschen

Es ist zwar verlockend, sich an die glücklichen Momente der Vergangenheit zu klammern, aber damit zögerst du das Unvermeidliche nur hinaus. Und du bist stärker als das. Trau dir selbst ein wenig zu.

Egal, ob dein Partner oder deine Partnerin gerade eine weltbewegende Wahrheitsbombe fallen gelassen hat oder ob du das Gefühl hast, dass es so schnell wie möglich vorbei sein muss: Das Beste, was du für dich – und dein Glück – tun kannst, ist, mit dem Strom zu gehen.

Versuche nicht, das Ergebnis zu kontrollieren. Versuche nicht, an etwas festzuhalten, das zu Ende geht.

Wie man so schön sagt: Befreie dich von der Kraft, die Dinge zu akzeptieren, die du nicht kontrollieren kannst. Und nutze sie zu deinem Vorteil.
Anstatt also gegen dein Schicksal anzukämpfen, akzeptiere es. Und akzeptiere es voll und ganz.

Erkenne es, wenn du spürst, wie du um dich trittst und schreist, damit alles so bleibt, wie es ist, und atme stattdessen tief durch und lass los.

Read also:
21 Anzeichen dafür, dass du einen seelischen Verlust“ erlebst
4 einfache Wege, wie du die Negativität aus deinem Leben loslassen kannst
5 toxische Angewohnheiten, die dein Selbstwertgefühl töten
5 Tipps, wie du aufhörst, defensiv zu werden, wenn du getriggert wirst

Wenn dir das schwerfällt, weil du bisher super glücklich warst und nicht begreifen kannst, warum deine Beziehung zu Ende geht, dann ist es an der Zeit, dir selbst gegenüber ehrlich zu werden.

 

Warst du jemals wirklich glücklich? War das wirklich alles, was du jemals gewollt hast?

Oder hast du nur dein eigenes Glück aufs Spiel gesetzt, um nicht allein sein zu müssen?

Mach dir eine Liste, lies ein Buch, sprich mit deiner Mutter – tu, was immer du tun musst, um dir die Wahrheit klar zu machen: Du trennst dich, weil deine Beziehung zerbrochen ist.

Wenn du akzeptiert hast, dass es vorbei ist, musst du dich als Nächstes an deinen Wert erinnern.

Die Zeit nach einer Trennung ist eine Zeit des persönlichen Wachstums und des Wiederaufbaus. Es geht darum, herauszufinden, was du in all deinen Beziehungen brauchst, auch in der Beziehung zu dir selbst.
Statt dich in deinem Liebeskummer zu suhlen, solltest du dich von der Vorstellung verabschieden, dass eine Trennung das Ende der Welt ist.

Read also:
Die 7 Stufen der Veränderung (und wie du mit Gefühlen der einzelnen Stufen umgehst)
4 simple Tips, wie man Vergebung übt und glücklicher wird
Die 50+ besten Zitate, um deine furchtlose Seite zu entfesseln
Eine wahnsinnig wirkungsvolle Kunsttherapie-Technik zum Stressabbau

Denn in Wirklichkeit sind sie nur ein Anfang.

 

PinFlight Image

Autor

  • Emma Schmidt

    Emma Schmidt Ich bin ein zertifizierter Coach in Sachen Scheidung und habe mich auf die Arbeit mit Frauen spezialisiert, die sich mit Klarheit, Mitgefühl und positiver Absicht von ihrer Ehe trennen wollen. Meine Klientinnen befinden sich in jeder Phase des Scheidungsprozesses, von der Überlegung, ob sie ihre Ehe verlassen wollen oder nicht, bis hin zum Aufbau eines neuen Lebens nach der Trennung. Meine Aufgabe ist es, ihnen dabei zu helfen, durch alle möglichen herausfordernden und Scheidungssituationen hindurch das möglichst Beste zu machen.

Related articles

7 Anzeichen dafür, dass du dich inmitten einer großen Lebensveränderung befindest
Wie du tatsächlich tust, was du sagst, dass du tun willst
6 Mindful- Techniken, um deinen Weg im Leben zu entdecken
Wie man die Angst vor der Selbstdarstellung überwindet
Was toxischer Scham ist und wie er sich vom gewöhnlichen Scham unterscheidet.
4 wichtige Dinge, von denen ich wünschte, sie wären mir in der Schule beigebracht worden
Fühlst du dich verantwortlich für die Gefühle anderer Menschen, dann sind dies, 4 Dinge, die du wissen solltest
10 unangenehme Meilensteine, die bedeuten, dass du auf dem richtigen Weg im Leben bist
12 Dinge die man machen kann, um sein Selbstwertgefühl aufzubauen
12 praktische Übungen zur Selbstsorge, die deine emotionale Intelligenz steigern können
Die seltsame Sache, die deine Ringfingerlänge über deine Persönlichkeit sagt
Sehr ehrliche Männer erklären, warum sie nicht gerne mollige Frauen daten
Was die Linien auf deiner Hand über deine Persönlichkeit aussagen
4 Wege, deine Organisationsfehler hinter dir zu lassen und neue Systeme zu schaffen, die funktionieren
6 Persönlichkeitstypen, die die absolut schlechtesten darin sind, Beziehungen zu schaffen (und sie zu halten)
Was ich in dem Jahr, in dem ich obdachlos war, gelernt habe
10 Dinge, die du aufhören solltest zu zählen, wenn du wirklich glücklich sein willst
5 wichtige Persönlichkeitsmerkmale, die beweisen, dass du dich in der Gegenwart eines echten Empathen befindest
Optimistische Menschen haben alle einen nervigen Charakterzug gemeinsam

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,