Skip to Content

Warum du der Pilot deines Lebens bist, nicht das Gepäck

Warum du der Pilot deines Lebens bist, nicht das Gepäck

Warum du der Pilot deines Lebens bist, nicht das Gepäck

„Du bist kein Gepäckstück“, flüstert eine freundliche Stimme auf der anderen Seite des Telefons und der Welt. Diese wertvolle Person in meinem Leben weiß gar nicht, wie viel mir das bedeutet hat.

Denn ob wir es wollen oder nicht, wir sind alle Gepäckstücke, Nomaden, die sich in ihrer eigenen kleinen Welt verirren und von Ort zu Ort fliehen, in der Hoffnung, dass das Gras auf der anderen Seite grüner ist.

Read also:

3 Wege, wie dein Körper dir sagt, dass es Zeit ist, deinen Job zu kündigen
Was du in diesem Persönlichkeitstest zuerst siehst, sagt darüber aus, wie empathisch du bist
7 Tipps zum Umgang mit emotionaler Überladung- für hochsensible Menschen

Wir sind die Gepäckstücke, die in der Kabine verstaut sind und geduldig darauf warten, dass jemand anderes uns mitnimmt und den Weg weist.

Wir warten geduldig darauf, in irgendeine Richtung gezogen zu werden, und hoffen am Ende auf das Beste.

Unser Gepäck ist gefüllt mit Erinnerungen, Abenteuern, Bedauern, Fehlern und persönlichen Dingen, die uns und unseren Lieben gehören.

Aber es ist auch gefüllt mit Dingen und Bindungen, die nicht zu uns gehören und die wir sogar mitnehmen, wenn unser Gepäck voll ist.

Wir reden uns ein, dass es immer Platz für mehr gibt. Es ist immer Platz, denken wir uns, bis uns die Realität einholt und unser Gepäck zusammenbricht.

Unweigerlich kann es das Gewicht von persönlichen oder fremden Gegenständen nicht mehr tragen.

So, liebe Leserinnen und Leser, ich hoffe, die Metapher für das Leben ist euch nicht entgangen.

Read also:
21 Anzeichen dafür, dass du einen seelischen Verlust“ erlebst
4 einfache Wege, wie du die Negativität aus deinem Leben loslassen kannst
5 toxische Angewohnheiten, die dein Selbstwertgefühl töten
5 Tipps, wie du aufhörst, defensiv zu werden, wenn du getriggert wirst

Ich schreibe diese Zeilen auf einem Fensterplatz auf einem weiteren Flug zu einem anderen Ziel. Glaube mir, wenn ich sage, dass mir die Ironie meiner Worte nicht entgangen ist.

Aber die Tatsache bleibt bestehen: Ich bin, wie so viele andere auch, ein Gepäckstück.

Eines, das schon ein paar Mal zerbrochen ist, ganz zu schweigen von einem, das schon abgenutzt ist. Und obwohl ich immer geglaubt habe, dass sich die Geschichte nicht wiederholen kann, sollte sich mein Gepäck weiter abnutzen.

Es soll von verschiedenen Trägern in verschiedene Richtungen geschleppt und mit Dingen gefüllt werden, die nicht mir gehören.

Was werden wir also darüber tun?

Werden wir zum Träger unseres eigenen Gepäcks? Auf keinen Fall.

Ich sage es: Träume groß oder träume gar nicht. Ich sage, wir gönnen uns ein Upgrade, begeben uns auf den Pilotensitz und fliegen zu unserem entschiedenen Ziel.

Read also:
Die 7 Stufen der Veränderung (und wie du mit Gefühlen der einzelnen Stufen umgehst)
4 simple Tips, wie man Vergebung übt und glücklicher wird
Die 50+ besten Zitate, um deine furchtlose Seite zu entfesseln
Eine wahnsinnig wirkungsvolle Kunsttherapie-Technik zum Stressabbau

So oder so, mit dir als Pilot, machst du die Entscheidungen. Du entscheidest über den Ort, die Zeit, die Passagiere und die Zwischenstopps auf dem Weg.
Und am wichtigsten ist, dass du derjenige bist, der die Kontrolle übernimmt.

Du bist der Pilot, der Protagonist deiner Reise und entscheidest, wie viel Gewicht du an Bord tragen willst.

Du hast das Flugzeug unter Kontrolle und kannst es gründlich von unnötigen Gegenständen und Personen befreien. Und wenn der Druck in der Kabine zu hoch wird, atmest du durch und übernimmst wieder die Kontrolle oder machst einen Zwischenstopp, um deine Sicherheit zu gewährleisten.

Also, meine Piloten, seid ihr bereit zu fliegen?

 

PinFlight Image

Autor

Related articles

Was toxischer Scham ist und wie er sich vom gewöhnlichen Scham unterscheidet.
4 wichtige Dinge, von denen ich wünschte, sie wären mir in der Schule beigebracht worden
Fühlst du dich verantwortlich für die Gefühle anderer Menschen, dann sind dies, 4 Dinge, die du wissen solltest
10 unangenehme Meilensteine, die bedeuten, dass du auf dem richtigen Weg im Leben bist
12 Dinge die man machen kann, um sein Selbstwertgefühl aufzubauen
12 praktische Übungen zur Selbstsorge, die deine emotionale Intelligenz steigern können
Die seltsame Sache, die deine Ringfingerlänge über deine Persönlichkeit sagt
Sehr ehrliche Männer erklären, warum sie nicht gerne mollige Frauen daten
Was die Linien auf deiner Hand über deine Persönlichkeit aussagen
4 Wege, deine Organisationsfehler hinter dir zu lassen und neue Systeme zu schaffen, die funktionieren
6 Persönlichkeitstypen, die die absolut schlechtesten darin sind, Beziehungen zu schaffen (und sie zu halten)
Was ich in dem Jahr, in dem ich obdachlos war, gelernt habe
10 Dinge, die du aufhören solltest zu zählen, wenn du wirklich glücklich sein willst
5 wichtige Persönlichkeitsmerkmale, die beweisen, dass du dich in der Gegenwart eines echten Empathen befindest
Optimistische Menschen haben alle einen nervigen Charakterzug gemeinsam

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,