Skip to Content

Warum du dir selbst die Tage verzeihen solltest, an denen du nicht nett warst

Warum du dir selbst die Tage verzeihen solltest, an denen du nicht nett warst

Warum du dir selbst die Tage verzeihen solltest, an denen du nicht nett warst

Es ist in Ordnung, wenn du nicht immer freundlich bist. Das bedeutet nicht, dass du böse bist; es macht dich einfach menschlich.

Es ist nicht unsere Aufgabe, perfekt zu sein.

Read also:

3 Wege, wie dein Körper dir sagt, dass es Zeit ist, deinen Job zu kündigen
Was du in diesem Persönlichkeitstest zuerst siehst, sagt darüber aus, wie empathisch du bist
7 Tipps zum Umgang mit emotionaler Überladung- für hochsensible Menschen

Alle Menschen sind manchmal eine Nervensäge. Menschen sind oft wütend, und wir alle erleben Schmerz.

Es ist in Ordnung, wenn du nicht immer nett bist. Es ist in Ordnung, aber es ist nicht akzeptabel. Es ist in Ordnung, aber du kannst es besser machen.

Mach es besser. Vergib dir selbst, dass du deinem Ärger erlaubt hast, deinen Gedanken zu verschmutzen.

Sei besser. Lass dich von den schlechten Tagen nicht länger unterkriegen.

Mach es besser. Vergib dir, wenn du eine andere Sprache als die der Liebe sprichst.

Besser zu werden hilft dir, besser zu sein.

Wenn du dich entscheidest, besser zu werden, wirst du auch besser sein.

Es gibt einen schmalen Grat zwischen einer seelenlosen Kreatur und einem wachsenden Menschen.

Arbeite daran, die Brücke nicht zu überqueren, die Wut und Hass, Fehler und Böses aneinander bindet. Erinnere dich daran, dass du nicht von Geburt an ein a*****e bist, sondern dass du stattdessen ein Reich des Wachstums bist.
Vergib dir für die Tage, an denen du nicht freundlich warst.

Read also:
21 Anzeichen dafür, dass du einen seelischen Verlust“ erlebst
4 einfache Wege, wie du die Negativität aus deinem Leben loslassen kannst
5 toxische Angewohnheiten, die dein Selbstwertgefühl töten
5 Tipps, wie du aufhörst, defensiv zu werden, wenn du getriggert wirst

Vergib dir, dass du unfreundlich zu deinen Freunden, deinen Lieben und zu dir selbst warst. Gib dir selbst Gnade, auch wenn du die falschen Entscheidungen getroffen hast.

In diesem Leben, in dem jeder Mensch ein unfertiger Mensch ist, sind Frustrationen immer vorprogrammiert.

Fehler warten immer darauf, von dir begrüßt zu werden. Misserfolge sind unvermeidlich.

Das bedeutet aber nicht, dass du nicht in der Lage bist, wieder aufzustehen, zu lernen und es erneut zu versuchen.

Du kannst all diese schmerzhaften, wütenden und feindseligen Frustrationen in etwas Verblüffendes verwandeln.

Erhalte alltäglich aktuelle Nachrichten und Beziehungsratschläge in deinen Posteingang!

Du kannst die größten Fehler in die meist schönsten Erfahrungen verwandeln. Das fängt damit an, dass du dir für die Tage vergibst, an denen du unfreundlich warst.
Vergib dir für die Tage, an denen du ein schweres Herz hattest. Egal, wie tief du jemand anderen verletzt hast, du kannst dich entschuldigen und heute neu anfangen.

Read also:
Die 7 Stufen der Veränderung (und wie du mit Gefühlen der einzelnen Stufen umgehst)
4 simple Tips, wie man Vergebung übt und glücklicher wird
Die 50+ besten Zitate, um deine furchtlose Seite zu entfesseln
Eine wahnsinnig wirkungsvolle Kunsttherapie-Technik zum Stressabbau

Beginne zu akzeptieren, dass niemand perfekt ist.

Bedenke, dass Menschen nicht wütend sein können, weil sie so sind, wie sie sind, sondern wegen der Umstände, die das Leben ihnen beschert.

Höre auf deinen Körper. Teile dein Mitgefühl und deine Aufrichtigkeit mit den Menschen in deinem Umfeld.

Am wichtigsten ist jedoch, dass du Vergebung und Verständnis in deinem Herzen willkommen heißt.

Vergebung ist der erste Akt der Freundlichkeit, den du dir selbst und der Welt erweisen kannst.

 

PinFlight Image

Autor

Related articles

Was toxischer Scham ist und wie er sich vom gewöhnlichen Scham unterscheidet.
4 wichtige Dinge, von denen ich wünschte, sie wären mir in der Schule beigebracht worden
Fühlst du dich verantwortlich für die Gefühle anderer Menschen, dann sind dies, 4 Dinge, die du wissen solltest
10 unangenehme Meilensteine, die bedeuten, dass du auf dem richtigen Weg im Leben bist
12 Dinge die man machen kann, um sein Selbstwertgefühl aufzubauen
12 praktische Übungen zur Selbstsorge, die deine emotionale Intelligenz steigern können
Die seltsame Sache, die deine Ringfingerlänge über deine Persönlichkeit sagt
Sehr ehrliche Männer erklären, warum sie nicht gerne mollige Frauen daten
Was die Linien auf deiner Hand über deine Persönlichkeit aussagen
4 Wege, deine Organisationsfehler hinter dir zu lassen und neue Systeme zu schaffen, die funktionieren
6 Persönlichkeitstypen, die die absolut schlechtesten darin sind, Beziehungen zu schaffen (und sie zu halten)
Was ich in dem Jahr, in dem ich obdachlos war, gelernt habe
10 Dinge, die du aufhören solltest zu zählen, wenn du wirklich glücklich sein willst
5 wichtige Persönlichkeitsmerkmale, die beweisen, dass du dich in der Gegenwart eines echten Empathen befindest
Optimistische Menschen haben alle einen nervigen Charakterzug gemeinsam

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,