Skip to Content

Warum du nie den Ratschlag geben solltest: „Es ist nur eine Phase

Warum du nie den Ratschlag geben solltest: „Es ist nur eine Phase

Vor kurzem habe ich mich mit meinem Vater über ein paar ziemlich ernste Dinge unterhalten. Ich erzählte ihm, dass sich meine Sexualität verändert, und die erste Bemerkung, die er machte, war, dass das „nur eine Phase“ sei.

Ehrlich gesagt, hat mich diese Antwort sehr irritiert.

Read also:

3 Wege, wie dein Körper dir sagt, dass es Zeit ist, deinen Job zu kündigen
Was du in diesem Persönlichkeitstest zuerst siehst, sagt darüber aus, wie empathisch du bist
7 Tipps zum Umgang mit emotionaler Überladung- für hochsensible Menschen

Sicher, Menschen gehen im Leben durch Phasen. Aber ich fühle mich eher mit deiner Lieblingsfarbe oder deinem aktuellen Schwarm in Verbindung gebracht – nicht mit deiner Sexualität.

Im letzten Jahr habe ich die Tatsache, dass ich nicht heterosexuell bin, immer mehr akzeptiert. Und dass es für mich in Ordnung ist, auch wenn manche Freunde und Familienmitglieder das nicht tun.

 

Ist es mir wirklich egal, was sie darüber denken? Zu diesem Zeitpunkt nicht mehr. Ich habe aufgehört, es ihnen recht machen zu wollen und in eine Form zu passen, in der ich mich gefangen fühle.

Wenn ich dir einen Rat geben kann, dann ist es dieser: Wenn dir das nächste Mal ein Freund oder ein Verwandter sagt, dass sie über etwas Ernstes reden müssen, solltest du das Thema nicht einfach beiseite schieben und sagen: „Das ist nur eine Phase.“

Read also:
21 Anzeichen dafür, dass du einen seelischen Verlust“ erlebst
4 einfache Wege, wie du die Negativität aus deinem Leben loslassen kannst
5 toxische Angewohnheiten, die dein Selbstwertgefühl töten
5 Tipps, wie du aufhörst, defensiv zu werden, wenn du getriggert wirst

In unseren Gedanken haben wir dieses Thema (was auch immer es sein mag) schon seit Monaten oder länger vorbereitet und uns verschiedene Wege überlegt, wie wir es ansprechen können, damit wir uns akzeptiert fühlen.

Es ist keine Phase, wenn jemand beschließt, eine große Veränderung im Leben zu machen.

Ich weiß, dass sich die meisten Menschen daran erinnern werden, als Britney Spears sich den Kopf rasierte. Alle dachten, sie hätte den Verstand verloren und würde „Hilfe“ brauchen.

Ich kann mir nur vorstellen, wie schwer es ist, im Rampenlicht zu stehen und den täglichen Druck zu spüren, der von all den Entscheidungen ausgeht, die man macht. Verdammt, ich hätte mir auch den Kopf rasiert, wenn ich so viel Stress hätte.

Statt solche Bemerkungen zu machen, sollten wir die Veränderung, die jemand macht, begrüßen. Ob kurz- oder langfristig, diese Person entscheidet sich dafür, in irgendeiner Weise anders zu sein, damit sie sich mehr wie sie selbst fühlt. Und daran ist nichts auszusetzen.

Read also:
Die 7 Stufen der Veränderung (und wie du mit Gefühlen der einzelnen Stufen umgehst)
4 simple Tips, wie man Vergebung übt und glücklicher wird
Die 50+ besten Zitate, um deine furchtlose Seite zu entfesseln
Eine wahnsinnig wirkungsvolle Kunsttherapie-Technik zum Stressabbau

Ich färbe mir die Haare, lasse mir Tattoos und Piercings stechen, und das ist keine Phase. Andersherum war ich als Teenager besessen von „Twilight“ – das war auch eine Phase.

Aber bisexuell zu sein, ist es nicht. Das ist ein großer Unterschied.

Wer sich genötigt fühlt, viele Fragen zu stellen, wenn sich jemand entscheidet, etwas zu ändern, sollte sich darüber im Klaren sein, dass seine Antwort nicht immer gefallen kann.
Oder, um noch einen Schritt weiter zu gehen, die Person muss nicht erklären, warum sie diese Veränderungen macht.

Wir leben in einer Welt, in der jeder für buchstäblich jede Handlung, die er tut, beurteilt wird. Wenn du es also nicht mit jemandem aushalten willst, der dein Leben „mikromanagt“, wenn du Entscheidungen triffst, dann zeige den gleichen Respekt vor anderen.

 

PinFlight Image

Autor

Related articles

Was toxischer Scham ist und wie er sich vom gewöhnlichen Scham unterscheidet.
4 wichtige Dinge, von denen ich wünschte, sie wären mir in der Schule beigebracht worden
Fühlst du dich verantwortlich für die Gefühle anderer Menschen, dann sind dies, 4 Dinge, die du wissen solltest
10 unangenehme Meilensteine, die bedeuten, dass du auf dem richtigen Weg im Leben bist
12 Dinge die man machen kann, um sein Selbstwertgefühl aufzubauen
12 praktische Übungen zur Selbstsorge, die deine emotionale Intelligenz steigern können
Die seltsame Sache, die deine Ringfingerlänge über deine Persönlichkeit sagt
Sehr ehrliche Männer erklären, warum sie nicht gerne mollige Frauen daten
Was die Linien auf deiner Hand über deine Persönlichkeit aussagen
4 Wege, deine Organisationsfehler hinter dir zu lassen und neue Systeme zu schaffen, die funktionieren
6 Persönlichkeitstypen, die die absolut schlechtesten darin sind, Beziehungen zu schaffen (und sie zu halten)
Was ich in dem Jahr, in dem ich obdachlos war, gelernt habe
10 Dinge, die du aufhören solltest zu zählen, wenn du wirklich glücklich sein willst
5 wichtige Persönlichkeitsmerkmale, die beweisen, dass du dich in der Gegenwart eines echten Empathen befindest
Optimistische Menschen haben alle einen nervigen Charakterzug gemeinsam

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,