Skip to Content

Warum Stille nichts peinliches an sich hat

Warum Stille nichts peinliches an sich hat

Warum Stille nichts peinliches an sich hat

 

Wir gehen bis zum Äußersten, um es zu vermeiden, denn wir fürchten die Unannehmlichkeiten, die es mit sich bringen kann. Egal, wie alt du bist, welches Geschlecht du hast, welcher Rasse du angehörst, wie reich du bist oder welchen sozialen Status du hast – wir alle können sagen, dass wir uns davor schon einmal gefürchtet haben.

Read also:

3 Wege, wie dein Körper dir sagt, dass es Zeit ist, deinen Job zu kündigen
Was du in diesem Persönlichkeitstest zuerst siehst, sagt darüber aus, wie empathisch du bist
7 Tipps zum Umgang mit emotionaler Überladung- für hochsensible Menschen

Wenn es eine Sache auf dieser Welt gibt, die meiner Meinung nach einen schlechten Ruf hat, dann ist es zweifellos das Schweigen.

Meiner Meinung nach ist der beste Test dafür, ob du dich mit einer anderen Person wohlfühlst, wenn du über einen längeren Zeitraum in völliger Stille mit ihr zusammen sein kannst, ohne dass es dir unangenehm ist.

Es ist fast so etwas wie ein innerer Test, um deine Beziehung zu einer Person zu bewerten, und auf jeden Fall eine stille Bewertung, die ich ständig mache.

Probiere den Schweigetest für dich aus und du wirst schockiert sein, wenn du merkst, mit wem du dich am wohlsten fühlst.

Das Vermeiden und die Angst vor „unangenehmem“ Schweigen hängt mit sozialen Angstzuständen zusammen und ist eines ihrer Nebenprodukte.

Warum wurden wir so sozialisiert, dass wir das Gefühl haben, Schweigen sei etwas Negatives? Warum haben wir das Gefühl, dass wir uns ständig unterhalten müssen, egal wie sinnlos diese Unterhaltung auch sein mag?

Read also:
21 Anzeichen dafür, dass du einen seelischen Verlust“ erlebst
4 einfache Wege, wie du die Negativität aus deinem Leben loslassen kannst
5 toxische Angewohnheiten, die dein Selbstwertgefühl töten
5 Tipps, wie du aufhörst, defensiv zu werden, wenn du getriggert wirst

Du kannst dich nur über das Wetter unterhalten, darüber, wie schnell das Jahr vergangen ist, oder darüber, wie schrecklich der Verkehr war, und das so lange.

Fang an, auf die Gespräche zu achten, die du alltäglich führst, sei es im Aufzug oder sogar mit deinem Kellner, während du dein Essen bezahlst.

Ich glaube, du wirst angenehm überrascht sein, wenn du dich auf diese Stille konzentrierst und stattdessen ein einfaches Gespräch beginnst, wird die andere Person oder werden die anderen Personen die Stille brechen und dir entweder eine Frage stellen oder sich untereinander unterhalten.
Ich hoffe, ich spreche nicht nur für mich, wenn ich sage, dass ich nicht einmal an zehn Händen abzählen kann, wie oft ich ins Fettnäpfchen getreten bin.

Wenn ich an diese Situationen zurückdenke, ist es peinlich, wie viele dieser Vorfälle hätten vermieden werden können, wenn ich mich einfach zurückgehalten hätte.

Read also:
Die 7 Stufen der Veränderung (und wie du mit Gefühlen der einzelnen Stufen umgehst)
4 simple Tips, wie man Vergebung übt und glücklicher wird
Die 50+ besten Zitate, um deine furchtlose Seite zu entfesseln
Eine wahnsinnig wirkungsvolle Kunsttherapie-Technik zum Stressabbau

Ich bin mir sicher, dass wir alle die Phrase gehört haben, dass man zwei Ohren und einen Mund hat und sie deshalb in diesem Verhältnis benutzt werden sollten. Doch wie viele von uns verhalten sich tatsächlich so?

Ich für meinen Teil kann sagen, dass ich das ganz sicher nicht tue.

Nachdenken, bevor man spricht, ist eine Fähigkeit, auf die ich mich in den letzten paar Monaten konzentriert habe. Probiere es aus, und ich verspreche dir, du wirst erstaunt sein, wie oft du dich dabei ertappst, wie du denkst: „Muss ich das wirklich sagen? Ist das, was ich jetzt sage, wirklich wertvoll, oder fülle ich nur Zeit?“

Das bedeutet keineswegs, dass ich eine Kampagne für die Entwicklung einer asozialen Gesellschaft fördern will. Eines der größten Geschenke des Lebens sind gute Gespräche. Ohne Networking und ungezwungene Gespräche würdest du nichts lernen und im Leben nicht weiterkommen.

Read also:
7 Anzeichen dafür, dass du dich inmitten einer großen Lebensveränderung befindest
Wie du tatsächlich tust, was du sagst, dass du tun willst
6 Mindful- Techniken, um deinen Weg im Leben zu entdecken
Wie man die Angst vor der Selbstdarstellung überwindet

Aber die Glaubwürdigkeit und Integrität der Gespräche, die wir heute führen, sind zwei Elemente, die meiner Meinung nach nachgelassen haben.
Erhalte alltäglich aktuelle Nachrichten und Beziehungsratschläge in deinen Posteingang!

Erinnere dich an das letzte Mal, als du ein gutes Gespräch geführt hast. Und zwar so gut, dass du 20 Minuten nach eurem Gespräch immer noch denkst: „Mann, das war ein gutes Gespräch.“ Es ist wahrscheinlich schon eine Weile her, oder?

Erinnere dich an das letzte Mal, als du eine peinliche Stille erlebt hast. Im Vergleich dazu ist es gar nicht so lange her, oder? Diese Überlegung ist ziemlich traurig und etwas, dem viele von uns nur selten Aufmerksamkeit schenken.
Stille ist etwas, das im Leben unverzichtbar ist, sei es, um über deine Gedanken nachzudenken oder um deinen Gedanken Ruhe zu geben.

Ein Leben oder eine Beziehung ohne Stille ist nicht nur unmöglich, es ist ungesund. Meditation und geistige Selbsterkenntnis sind zwei Themen, die in letzter Zeit viel Aufmerksamkeit erhalten haben, und nicht zufällig ist Stille die Grundlage für beide Themen.
Statt ständig zu versuchen, diesen unvermeidlichen Aspekt des Lebens zu vermeiden, solltest du ihn als das annehmen, was er sein sollte. Stille ist erfrischend, erhellend und vor allem nachdenklich.

Read also:
Was toxischer Scham ist und wie er sich vom gewöhnlichen Scham unterscheidet.
4 wichtige Dinge, von denen ich wünschte, sie wären mir in der Schule beigebracht worden
Fühlst du dich verantwortlich für die Gefühle anderer Menschen, dann sind dies, 4 Dinge, die du wissen solltest
10 unangenehme Meilensteine, die bedeuten, dass du auf dem richtigen Weg im Leben bist

Wenn dich also das nächste Mal die Angst vor unangenehmer Stille unangenehm macht, erinnere dich daran, wie beruhigend Stille sein kann. Versuche, die Stille mit einer neuen Perspektive anzugehen.

Oder besser noch, mit einem neuen Paar Ohren!

 

PinFlight Image

Autor

  • Anina Krüger

    Anina Krüger ist eine junge Autorin, die sich auf Dating, Beziehungen, Liebe und das Leben im Allgemeinen konzentriert. Sie schreibt über Dinge, die sie erlebt hat, Dinge, die sie interessant findet, und Dinge, die wichtig sind. Ihre Geschichten verbinden sie mit Menschen die ähnliches durchgehen oder durchlebt haben. Sie schafft es in die Herzen der leser, sowohl als eine Art Life- Coach, als auch als Freund und jemand der weiss was Menschen durchmachen.

Related articles

12 Dinge die man machen kann, um sein Selbstwertgefühl aufzubauen
12 praktische Übungen zur Selbstsorge, die deine emotionale Intelligenz steigern können
Die seltsame Sache, die deine Ringfingerlänge über deine Persönlichkeit sagt
Sehr ehrliche Männer erklären, warum sie nicht gerne mollige Frauen daten
Was die Linien auf deiner Hand über deine Persönlichkeit aussagen
4 Wege, deine Organisationsfehler hinter dir zu lassen und neue Systeme zu schaffen, die funktionieren
6 Persönlichkeitstypen, die die absolut schlechtesten darin sind, Beziehungen zu schaffen (und sie zu halten)
Was ich in dem Jahr, in dem ich obdachlos war, gelernt habe
10 Dinge, die du aufhören solltest zu zählen, wenn du wirklich glücklich sein willst
5 wichtige Persönlichkeitsmerkmale, die beweisen, dass du dich in der Gegenwart eines echten Empathen befindest
Optimistische Menschen haben alle einen nervigen Charakterzug gemeinsam

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,