Skip to Content

Was es bedeutet, wenn Menschen das Wort „Yeet“ benutzen

Was es bedeutet, wenn Menschen das Wort „Yeet“ benutzen

Es gibt ein bestimmtes Wort im Internet, das ein bisschen verrückt klingt, wenn du nicht weißt, wie man es benutzt. Dieses Wort ist „yeet“.

Zuerst muss ich dir sagen, wie sehr ich das Internet liebe. Ich kann mich noch lebhaft daran erinnern, wie ich das erste Mal eine AOL-CD-ROM in den alten PC meines Vaters steckte und wie aufregend das Einwahlgeräusch war, das das Familienmodem machte.
Zum Glück gehören Modems und CD-ROMs zwar der Vergangenheit an, aber meine Leidenschaft für das Internet ist nicht erloschen. Einer der Gründe, warum ich immer wieder zurückkomme, ist, dass ich mit zunehmendem Alter (warum, Gott?!) über das Internet mit allem in Verbindung bleiben sollte, was hip und cool, aber auch lahm und nerdig ist.

Read also:

3 Wege, wie dein Körper dir sagt, dass es Zeit ist, deinen Job zu kündigen
Was du in diesem Persönlichkeitstest zuerst siehst, sagt darüber aus, wie empathisch du bist
7 Tipps zum Umgang mit emotionaler Überladung- für hochsensible Menschen

Das stimmt – passt auf, Kinder, ich könnte in diesem Moment durch eure Lieblings-Internetenklaven wandern und versuchen, hip und jung zu sein.

Aber so schön das Internet auch ist, es kann auch überwältigend sein, vor allem wenn es darum geht, verschiedene Wörter und Phrasen zu verstehen, ihre Geschichte zu verstehen und sie zu verwenden, ohne wie ein Idiot zu klingen (ich erinnere mich daran, wie mein Chef einmal sagte: „Diese Pizza ist der Hammer“).

 

Was bedeutet „yeet“?

Wenn du am Computer warst oder Kinder hast, dann hast du das Wort „Yeet“ wahrscheinlich schon einmal gehört. Aber weißt du auch, was es bedeutet, woher es kommt und wie man es richtig in einem Satz verwendet? Mach dir keine Sorgen: Ich habe dich.

Laut Urban Dictionary (der Anlaufstelle für alle Internet-Slangs) bedeutet „yeet“ „einen Gegenstand mit hoher Geschwindigkeit wegwerfen“. Jemanden wegzuwerfen bedeutet also, jemanden „wegzuwerfen“, natürlich im übertragenen Sinne.

Read also:
21 Anzeichen dafür, dass du einen seelischen Verlust“ erlebst
4 einfache Wege, wie du die Negativität aus deinem Leben loslassen kannst
5 toxische Angewohnheiten, die dein Selbstwertgefühl töten
5 Tipps, wie du aufhörst, defensiv zu werden, wenn du getriggert wirst

Laut Dictionary.com wird es auch als „Ausruf von Begeisterung, Zustimmung, Überraschung oder allgemeiner Energie verwendet, der oft bei Tanzbewegungen oder beim Werfen von Gegenständen verwendet wird“.

18. Geburtstag: Kann es nicht erwarten, 21 zu werden
19. Geburtstag: Kann es nicht erwarten, 21 zu werden
20. Geburtstag: Kann es nicht erwarten, 21 zu werden
21. Geburtstag: JEZT
22. Geburtstag: Woah, schon 22??
23. Geburtstag: Meine Tage auf dieser Erde sind gezählt

– Chloe (@breathfuls) March 15, 2021

Woher stammt Yeet?

Yeet wurde 2008 zum ersten Mal im Urban Dictionary erwähnt und als erregter Ausruf definiert, vor allem in sportlichen und sexuellen Kontexten, der in einer Phrase wie „Das ist es, was ich meine! Yeet Yeet!“

Im Februar 2014 verbreitete sich der Begriff dann durch einen Song von Quill.

 

 

Wie viele virale Songs heutzutage, wurde auch „Yeet“ mit einem Tanzschritt versehen, nachdem ein gewisser Lil‘ Meatball im Februar desselben Jahres sein eigenes Yeet-Video hochgeladen hatte, und irgendetwas bei dem Jungen und seinen Bewegungen führte zu sofortigem Internet-Ruhm. Das ist richtig: Lil‘ Meatball ging viral.

Read also:
Die 7 Stufen der Veränderung (und wie du mit Gefühlen der einzelnen Stufen umgehst)
4 simple Tips, wie man Vergebung übt und glücklicher wird
Die 50+ besten Zitate, um deine furchtlose Seite zu entfesseln
Eine wahnsinnig wirkungsvolle Kunsttherapie-Technik zum Stressabbau

Die beliebte Video-Upload-App Vine (der Vorgänger von TikTok) begann, diese Videos zu veröffentlichen, die als „Yeet-Tänze“ bekannt sind. Die raffinierte Tanzbewegung ähnelt dem Werfen eines Basketballs, wenn jemand einen Dreipunkter geschossen hat.

 

 

 

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der „Yeet Dance“ nur von ein paar Leuten auf Vine ausprobiert wurde… bis Lil‘ Meatball mit seiner ganzen Unbeholfenheit auf den Plan trat und den #yeet zum neuen Carlton-Tanz machte.

Nachdem sein Video viral ging, waren alle Yeet-Videos im Grunde nur noch Impressionen des Jungen oder von Leuten, die den Yeet nachmachen wollten.

Bekannt ist auch ein Vine aus dem Jahr 2016, in dem ein junges Mädchen in der Schule eine leere Dose in einen überfüllten Flur wirft und schreit: „This b*tch empty. YEET!“

Weil es im Internet so viel Aufsehen erregt hat, haben Kinder das Wort angenommen und verwenden „Yeet“ jetzt als Ausruf.

Read also:
7 Anzeichen dafür, dass du dich inmitten einer großen Lebensveränderung befindest
Wie du tatsächlich tust, was du sagst, dass du tun willst
6 Mindful- Techniken, um deinen Weg im Leben zu entdecken
Wie man die Angst vor der Selbstdarstellung überwindet

Wie du Yeet online und in Gesprächen verwendest

1. Als Ausrufezeichen

Am häufigsten wird „Yeet“ als Ausruf verwendet, nachdem man etwas geworfen hat. Es ist eine Art, Aufregung auszudrücken. Wenn jemand zum Beispiel beim Basketball einen Dreipunktwurf gemacht hat, kannst du „yeet“ rufen, wenn er ihn in Richtung Korb wirft.

2. Nachdem du etwas weggeworfen hast

Wenn du etwas wegwirfst (vor allem, wenn du es in den Müll wirfst), kannst du das Wort „yeet“ mit dazu benutzen.

Ein urkomisches Beispiel ist eine neue Version von Rafiki, der den kleinen Simba im Arm hält und ihn über die Klippe „hebt“:

 

 

3. Als Ersatz für „ja

Weniger häufig verwendet, kann yeet anstelle des Wortes „ja“ benutzt werden.

Wenn dich zum Beispiel jemand fragt, ob du heute Abend einen Film sehen willst, kannst du „yeet“ als Antwort sagen, als „ja“. Das ist besonders dann angebracht, wenn du dich über das Ereignis freust.

Read also:
Was toxischer Scham ist und wie er sich vom gewöhnlichen Scham unterscheidet.
4 wichtige Dinge, von denen ich wünschte, sie wären mir in der Schule beigebracht worden
Fühlst du dich verantwortlich für die Gefühle anderer Menschen, dann sind dies, 4 Dinge, die du wissen solltest
10 unangenehme Meilensteine, die bedeuten, dass du auf dem richtigen Weg im Leben bist

 

PinFlight Image

Autor

  • Emma Schmidt

    Emma Schmidt Ich bin ein zertifizierter Coach in Sachen Scheidung und habe mich auf die Arbeit mit Frauen spezialisiert, die sich mit Klarheit, Mitgefühl und positiver Absicht von ihrer Ehe trennen wollen. Meine Klientinnen befinden sich in jeder Phase des Scheidungsprozesses, von der Überlegung, ob sie ihre Ehe verlassen wollen oder nicht, bis hin zum Aufbau eines neuen Lebens nach der Trennung. Meine Aufgabe ist es, ihnen dabei zu helfen, durch alle möglichen herausfordernden und Scheidungssituationen hindurch das möglichst Beste zu machen.

Related articles

12 Dinge die man machen kann, um sein Selbstwertgefühl aufzubauen
12 praktische Übungen zur Selbstsorge, die deine emotionale Intelligenz steigern können
Die seltsame Sache, die deine Ringfingerlänge über deine Persönlichkeit sagt
Sehr ehrliche Männer erklären, warum sie nicht gerne mollige Frauen daten
Was die Linien auf deiner Hand über deine Persönlichkeit aussagen
4 Wege, deine Organisationsfehler hinter dir zu lassen und neue Systeme zu schaffen, die funktionieren
6 Persönlichkeitstypen, die die absolut schlechtesten darin sind, Beziehungen zu schaffen (und sie zu halten)
Was ich in dem Jahr, in dem ich obdachlos war, gelernt habe
10 Dinge, die du aufhören solltest zu zählen, wenn du wirklich glücklich sein willst
5 wichtige Persönlichkeitsmerkmale, die beweisen, dass du dich in der Gegenwart eines echten Empathen befindest
Optimistische Menschen haben alle einen nervigen Charakterzug gemeinsam

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,