Skip to Content

Wenn du eine gute Mutter bist, tust du auf jeden Fall diese 9 Dinge

Wenn du eine gute Mutter bist, tust du auf jeden Fall diese 9 Dinge

Wenn du eine gute Mutter bist, tust du auf jeden Fall diese 9 Dinge

Während einige Freunde seit der Grundschule bei uns bleiben, kommen und gehen andere in unserem Leben. Mit der Zeit ändern sich unsere Kriterien für Freunde.

Ein Grundschulfreund sollte vielleicht einfach nur in der Nähe des anderen wohnen, ein Studienfreund sollte noch dieselben Arbeitszeiten haben oder in denselben Kursen sein. Wenn der Grund, aus dem ihr befreundet wart, nicht mehr existiert, ist es auch mit der Freundschaft manchmal vorbei.

Read also:

3 Wege, wie dein Körper dir sagt, dass es Zeit ist, deinen Job zu kündigen
Was du in diesem Persönlichkeitstest zuerst siehst, sagt darüber aus, wie empathisch du bist
7 Tipps zum Umgang mit emotionaler Überladung- für hochsensible Menschen

Andere wiederum schließen sich dir in verschiedenen Stufen deines Lebens an und bleiben für den Rest deines Lebens bei dir.

Seit ich selbst Mutter bin, habe ich das Glück, ein enges Netzwerk von Müttern kennenzulernen, die schnell zu meinen Freundinnen geworden sind.

Wenn du eine gute Mutterfreundin bist, tust du auf jeden Fall diese 9 Dinge

1. Wenn meine Kinder krank sind, fragst du mich, ob es mir auch so geht.

Keiner will, dass seine Kinder krank sind. Wir können zwar Medikamente gegen Husten, Erkältung oder Grippe einnehmen, aber die meisten Medikamente sind für Kleinkinder und Babys tabu und machen sie krank und unglücklich.

Wenn dann noch zwei oder drei Kinder gleichzeitig krank sind, werden es ein paar harte Tage für alle im Haus. Multipliziere das mit 10, wenn du auch noch krank bist.

Nichts sagt mehr über das Elend aus, als wenn du dich neben deinem kotzenden Kleinkind übergeben musst. Eine gute Mutter weiß es. Und obwohl sie es wissen will, dass es deinen Kindern gut geht, weiß sie, dass es ihnen gut geht, wenn es dir gut geht!

Read also:
21 Anzeichen dafür, dass du einen seelischen Verlust“ erlebst
4 einfache Wege, wie du die Negativität aus deinem Leben loslassen kannst
5 toxische Angewohnheiten, die dein Selbstwertgefühl töten
5 Tipps, wie du aufhörst, defensiv zu werden, wenn du getriggert wirst

2. Sie textet dich an, um zu sehen, ob du zu Hause bist, damit sie dir deine Lieblingsspeise abturnen kann.

Die gelegentliche SMS „Ich bin in der Bäckerei und will ein Törtchen“ ist eine nette Unterbrechung, wenn es in der Regel nicht auf der Tagesordnung von Müttern steht, die zu Hause bleiben, um sich einen Muntermacher zu holen (besonders bei minus 30 Grad hier in Edmonton).

3. Sie bemerkt die kleinen Veränderungen, die du machst.

Mit alltäglichen Kollegen oder regelmäßigen Kontakten zu Erwachsenen kann ein Haarschnitt, eine Maniküre/Pediküre oder ein Zehntel eines verlorenen Pfunds oft unbemerkt bleiben. Es ist schön, wenn ein Erwachsener merkt, dass du ein paar Dinge verändert hast!

4. Sie unterstützt dein aktuelles „Ding“ und scheint es nicht zu bemerken, wenn es auf der Strecke bleibt.

Es ist einfacher, Babynahrung selbst zu machen, während des Mittagsschlafs Sport zu treiben und zu duschen, bevor die Kinder aufstehen, wenn nur ein Kind im Haus ist, wenn du einen guten Schläfer hast oder wenn die Sterne genau dann stehen, wenn sich der Jupitermond in deiner Umlaufbahn befindet.

Read also:
Die 7 Stufen der Veränderung (und wie du mit Gefühlen der einzelnen Stufen umgehst)
4 simple Tips, wie man Vergebung übt und glücklicher wird
Die 50+ besten Zitate, um deine furchtlose Seite zu entfesseln
Eine wahnsinnig wirkungsvolle Kunsttherapie-Technik zum Stressabbau

Aber die Dinge ändern sich. Neue Babys können kommen. Aus zwei Mittagsschlafzeiten wird eine … und dann keine mehr. Gute Schläfer fangen an zu zahnen. Am wichtigsten ist, dass es n-o-t-h-i-n-g sagt, wenn du statt deiner selbstgemachten Babynahrung die gekaufte Tüte hervorholst, von der du dir geschworen hast, sie nie zu kaufen. Nicht einmal einen zweiten Blick.

5. Sie hält dir einen Platz bei der Fußball-/Vorschul-/Schwimmanmeldung frei, während du die Kaffeebestellung annimmst.

Hier gibt es keine Konkurrenz. Und wenn eure Kinder in der gleichen Fußballmannschaft spielen, hast du jemanden, mit dem du bei allen Spielen abhängen kannst.

6. Ihr habt noch etwas anderes gemeinsam als die Kinder.

Auch wenn das Reden über eure Kinder ein guter Weg ist, um euch anfangs zu binden, braucht ihr irgendwann ein anderes Thema, das euch noch zusammenhält.
Erhalte alltäglich aktuelle Nachrichten und Beziehungsratschläge in deinen Posteingang!

Read also:
7 Anzeichen dafür, dass du dich inmitten einer großen Lebensveränderung befindest
Wie du tatsächlich tust, was du sagst, dass du tun willst
6 Mindful- Techniken, um deinen Weg im Leben zu entdecken
Wie man die Angst vor der Selbstdarstellung überwindet

Es wird langweilig, immer nur über Kinder zu reden, ganz zu schweigen davon, dass ihr euch nicht in allen Erziehungsfragen einig seid. Daher ist ein gemeinsames Interesse außerhalb der Kinder eine wichtige Absicherung.

7. „Du siehst müde aus.“

Das bedeutet, dass du müde aussiehst und dich ausruhen solltest. Sie hat das auch schon erlebt. Du verstehst es nicht so, dass sie meint, du sähest furchtbar aus, oder fett oder faltig.

8. Ihr wärt auch ohne Kinder befreundet gewesen.

Ich finde, dass die Menschen, mit denen ich langfristig befreundet bin, mir gefallen hätten, egal in welcher Stufe ich sie kennengelernt hätte.

9. Du sprichst sie nicht mehr als deine Mutterfreundin an, sondern einfach als „meine Freundin Jane“.

Mit etwas Glück spricht sie dich auf die gleiche Weise an.

PinFlight Image

Autor

Related articles

12 Dinge die man machen kann, um sein Selbstwertgefühl aufzubauen
12 praktische Übungen zur Selbstsorge, die deine emotionale Intelligenz steigern können
Die seltsame Sache, die deine Ringfingerlänge über deine Persönlichkeit sagt
Sehr ehrliche Männer erklären, warum sie nicht gerne mollige Frauen daten
Was die Linien auf deiner Hand über deine Persönlichkeit aussagen
4 Wege, deine Organisationsfehler hinter dir zu lassen und neue Systeme zu schaffen, die funktionieren
6 Persönlichkeitstypen, die die absolut schlechtesten darin sind, Beziehungen zu schaffen (und sie zu halten)
Was ich in dem Jahr, in dem ich obdachlos war, gelernt habe
10 Dinge, die du aufhören solltest zu zählen, wenn du wirklich glücklich sein willst
5 wichtige Persönlichkeitsmerkmale, die beweisen, dass du dich in der Gegenwart eines echten Empathen befindest
Optimistische Menschen haben alle einen nervigen Charakterzug gemeinsam

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,