Skip to Content

Wie du Schlaflosigkeit loswirst und letztendlich besser schläfst, indem du einfach mit dir selbst sprichst

Wie du Schlaflosigkeit loswirst und letztendlich besser schläfst, indem du einfach mit dir selbst sprichst

Wie du Schlaflosigkeit loswirst und letztendlich besser schläfst, indem du einfach mit dir selbst sprichst

Das Gesetz der Anziehung ist das Letzte, woran du denkst, wenn du versuchst zu lernen, wie du besser schlafen und Schlaflosigkeit überwinden kannst.

Hast du Probleme damit, den Schlaf zu bekommen, den du brauchst? Fragst du dich immer: „Warum kann ich nicht schlafen?“ Oder gönnst du dir manchmal zu viel Schlaf?

Read also:

3 Wege, wie dein Körper dir sagt, dass es Zeit ist, deinen Job zu kündigen
Was du in diesem Persönlichkeitstest zuerst siehst, sagt darüber aus, wie empathisch du bist
7 Tipps zum Umgang mit emotionaler Überladung- für hochsensible Menschen

In dieser schnelllebigen Welt ist es schwierig, ein gesundes Gleichgewicht zu finden.

Bist du schon einmal zu Bett gegangen und hast dich die ganze Nacht gewälzt, während dein Gedanke alte Wiederholungen oder neue Sorgen spielt? Wenn das geschieht, kann dein Gedanke in einer ständigen Überlastung stecken bleiben, weil du immer mehr Informationen speichern, verarbeiten und erinnern musst, während du versuchst, dich zu entspannen und schlafen zu gehen.

Warst du schon einmal so sehr mit dem beschäftigt, was man tut, dass du vergessen hast, ins Bett zu gehen, bis du so müde warst, dass du eingeschlafen bist, bevor du dort ankamst?

Erfolgloser Schlaf ist den meisten von uns nur allzu vertraut. Er wirkt sich auf unsere Gesundheit, unser Wohlbefinden, unsere Beziehungen, unsere Familie, unsere Karriere und jeden anderen Bereich unseres Lebens aus.

Was also ist erfolgreicher Schlaf? Das ist, wenn du angenehm müde und schläfrig ins Bett gehst, mühelos und leicht einschläfst und dann erfrischt und erholt aufwachst.

Read also:
21 Anzeichen dafür, dass du einen seelischen Verlust“ erlebst
4 einfache Wege, wie du die Negativität aus deinem Leben loslassen kannst
5 toxische Angewohnheiten, die dein Selbstwertgefühl töten
5 Tipps, wie du aufhörst, defensiv zu werden, wenn du getriggert wirst

Wie kommst du zu einem erfolgreichen Schlaf zurück? Es ist einfacher, als du denkst! Und das Gesetz der Anziehung kann dir helfen, das zu schaffen, worauf du dich konzentrierst.

Zuerst musst du dir darüber im Klaren sein, was du willst.

Wenn du darüber nachdenkst, dass du nicht gut schlafen kannst, wirst du wahrscheinlich mehr davon bekommen. Aber wenn du deine Gedanken und vor allem deine Gefühle noch einmal darauf lenkst, wie wunderbar du dich fühlst, wenn du die perfekte Menge an Schlaf bekommst, muss es nach dem Gesetz der Anziehung geschehen!

Das ist ein universelles Gesetz, genau wie die Schwerkraft.

Da wir so sehr auf die Gedanken und Gefühle konditioniert sind, die in der Welt, in der wir leben, vorherrschen, könntest du glauben, dass es eine komplexe Methode gibt, um einen erfolgreicheren Schlafzyklus zu haben.

Mit praktischen Übungen, Konzentration und starkem Engagement wird es dir gelingen, diese Konditionierung zu ändern. Ehe du es weißt, wirst du regelmäßig erfolgreich schlafen!

Read also:
Die 7 Stufen der Veränderung (und wie du mit Gefühlen der einzelnen Stufen umgehst)
4 simple Tips, wie man Vergebung übt und glücklicher wird
Die 50+ besten Zitate, um deine furchtlose Seite zu entfesseln
Eine wahnsinnig wirkungsvolle Kunsttherapie-Technik zum Stressabbau

Wie du das Gesetz der Anziehung nutzt, um Schlaflosigkeit zu überwinden und besser zu schlafen – in 5 Schritten:

1. Akzeptiere, wo man im Moment ist.

Erlaube den Veränderungen auf natürliche Weise, mit vollkommener Liebe zu dir selbst, bei jedem Schritt des Weges.

2. Schreibe dir ein Skript, von dem du weißt, wie du dich fühlen wirst, wenn du die perfekte Menge an Ruhe bekommst.

Schreibe dein Skript so auf, als wäre es bereits geschehen. Lies es alltäglich und ergänze es nach Bedarf. Wenn du dich wohl fühlst, lies es dir laut vor, um stärkere Ergebnisse zu erzielen.

3. Den ganzen Tag über denke den Gedanken „Wäre es nicht schön, wenn…“.

Und füge gute Gefühle und Gedanken darüber hinzu, wie wunderbar es sein wird, wenn du erfolgreicher schläfst und was du dann alles erreichen kannst. Wenn du das mindestens 68 Sekunden lang durchhältst, kannst du es in deinem Gedanken wirklich begreifen und die Veränderungen beginnen. Wenn du es mit Leidenschaft und Begeisterung laut aussprichst, verleiht das dem Prozess noch mehr Kraft.

Read also:
7 Anzeichen dafür, dass du dich inmitten einer großen Lebensveränderung befindest
Wie du tatsächlich tust, was du sagst, dass du tun willst
6 Mindful- Techniken, um deinen Weg im Leben zu entdecken
Wie man die Angst vor der Selbstdarstellung überwindet

4. Nimm dir vor, zu der für dich perfekten Zeit ins Bett zu gehen.

Lass all deine Sorgen und Bedenken im Badezimmer liegen, während du dich bettfertig machst, und versprich ihnen, dass du dich morgen um sie kümmern wirst. Schreibe sie auf, wenn dir das hilft, sie für die Nacht loszulassen. Übergib sie deinem Göttlichen Selbst, Gott, deiner Quelle oder dem Universum, damit es sich morgen darum kümmert. Mach das, was dir gut tut und sich natürlich anfühlt.

5. Gehe mit einem Herzen voller Dankbarkeit zu Bett.

Sag es für all deine Segnungen und vor allem für einen mühelosen, leichten und erfolgreichen Schlaf.
Wenn sich die Anwendung eines dieser Werkzeuge unangenehm anfühlt, denke den Gedanken „Ich bin gerade dabei…“ und füge hinzu, wie du daran arbeitest, erfolgreicher zu schlafen, und denke darüber nach, wie du es weißt.

Read also:
Was toxischer Scham ist und wie er sich vom gewöhnlichen Scham unterscheidet.
4 wichtige Dinge, von denen ich wünschte, sie wären mir in der Schule beigebracht worden
Fühlst du dich verantwortlich für die Gefühle anderer Menschen, dann sind dies, 4 Dinge, die du wissen solltest
10 unangenehme Meilensteine, die bedeuten, dass du auf dem richtigen Weg im Leben bist

Spüre die Wahrheit deiner Worte in deinem Herzen.

Wie bei jeder Verbesserung, die du in deinem Leben machen willst, sei sanft zu dir selbst, wenn du deinen Fokus verlierst und in alte Muster hereinfällst. Akzeptiere dies liebevoll, wenn es geschieht, und kehre dankbar zu deinen bevorzugten Gedanken und Gefühlen über einen erfolgreichen Schlaf zurück!

Du bist nicht allein und es wird sich lohnen, sich anzustrengen! Viel Erfolg!

 

PinFlight Image

Autor

Related articles

Was die Linien auf deiner Hand über deine Persönlichkeit aussagen
4 Wege, deine Organisationsfehler hinter dir zu lassen und neue Systeme zu schaffen, die funktionieren
6 Persönlichkeitstypen, die die absolut schlechtesten darin sind, Beziehungen zu schaffen (und sie zu halten)
Was ich in dem Jahr, in dem ich obdachlos war, gelernt habe
10 Dinge, die du aufhören solltest zu zählen, wenn du wirklich glücklich sein willst
5 wichtige Persönlichkeitsmerkmale, die beweisen, dass du dich in der Gegenwart eines echten Empathen befindest
Optimistische Menschen haben alle einen nervigen Charakterzug gemeinsam

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,