Skip to Content

Wir alle haben eine unbestreitbare Bestimmung – aber du musst tief graben, um sie zu finden

Wir alle haben eine unbestreitbare Bestimmung – aber du musst tief graben, um sie zu finden

Wir alle haben eine unbestreitbare Bestimmung – aber du musst tief graben, um sie zu finden

Es ist wichtig, dass wir unsere Bestimmung kennen und sie so manifestieren, dass nicht einmal deine eigenen Zweifel und Gedanken sie auslöschen können.

Wenn du deine Bestimmung im Leben nicht kennst, hat das alles damit zu tun, dass du nicht weißt, wer du bist. Wenn du nicht weißt, wozu du wirklich fähig bist, neigst du dazu, auf dir selbst zu schlafen und zu glauben, dass du nichts zu bieten hast.

Read also:

3 Wege, wie dein Körper dir sagt, dass es Zeit ist, deinen Job zu kündigen
Was du in diesem Persönlichkeitstest zuerst siehst, sagt darüber aus, wie empathisch du bist
7 Tipps zum Umgang mit emotionaler Überladung- für hochsensible Menschen

Doch ich komme mit einer guten Nachricht! Für die Menschen, die sich eingeredet haben, dass sie keinen Sinn im Leben haben, wäre es besser, wenn sie abturnen würden; für die Menschen, die Probleme damit haben, einen Fuß vor den anderen zu setzen:

Jedes einzelne Wesen, das atmet, hat eine Aufgabe, auch wenn du sie noch nicht ganz erschlossen hast.

Oft neigen wir dazu, die Suche nach unserer Bestimmung wie das Kinderspiel „Verstecken“ zu betrachten. Wir suchen oben, unten und sogar bei Gleichaltrigen, nur um sie zu finden. Wenn du so vorgehst, wirst du nie erfolgreich sein.

Unsere Bestimmung, die unsere Gabe ist, ist in uns verborgen und wir müssen sie anzapfen. Stelle dir selbst Fragen und beantworte sie.

Was machst du gerne? Was ist für dich selbstverständlich? Wenn du diese Antwort gegeben hast, übe sie.

Stärke den Kern deiner Gabe, denn die ältere Generation wird dir zuhören. Deine Generation wird sich an dich klammern. Die jüngere Generation wird zu dir aufschauen.

Read also:
21 Anzeichen dafür, dass du einen seelischen Verlust“ erlebst
4 einfache Wege, wie du die Negativität aus deinem Leben loslassen kannst
5 toxische Angewohnheiten, die dein Selbstwertgefühl töten
5 Tipps, wie du aufhörst, defensiv zu werden, wenn du getriggert wirst

Die Welt braucht alles, was du zu bieten hast, denn niemand sonst ist wie du. Wir sind alle etwas Besonderes. Verstehe, dass deine Gabe eine von Gott gegebene Gabe ist. Alles, was er gibt, macht er zu etwas Besonderem… wir müssen es nur nutzen!

Anzeige Fühlst du dich gestresst? Da bist du nicht allein. Fast 3 Millionen andere haben mit BetterHelp eine Online-Therapie in Anspruch genommen. Melde dich an und erhalte 15% Rabatt.

Als Kind habe ich es genossen, den Leuten die Ohren abzukauen, egal worum es ging. Als Erwachsene liebe ich es immer noch zu reden, aber nur mit Empfängern. Mit „Empfängern“ meine ich Menschen, die zuhören, um zu verstehen, damit wir einen gesunden Dialog führen können.

Es war für mich ganz natürlich, ein Gesprächsstarter zu sein und mich auf jede Art von Diskussion einzulassen. Ich bin mir sicher, dass ich schon ein paar Mal in meinem Leben gehört habe: „Halt dich aus den Angelegenheiten der Erwachsenen raus“.

Read also:
Die 7 Stufen der Veränderung (und wie du mit Gefühlen der einzelnen Stufen umgehst)
4 simple Tips, wie man Vergebung übt und glücklicher wird
Die 50+ besten Zitate, um deine furchtlose Seite zu entfesseln
Eine wahnsinnig wirkungsvolle Kunsttherapie-Technik zum Stressabbau

Es machte mir nicht nur Spaß zu reden – ich schrieb auch gerne Aufsätze, Geschichten, Lieder und Gedichte.
Als Teenager wollte ich unbedingt Motivationsredner werden, weil ich wusste, dass ich die Aufmerksamkeit der anderen fesseln konnte. Ich liebte es, Menschen zu motivieren, über das hinauszuwachsen, was sie glaubten, tun zu können.

Ein Spoken-Word-Poet zu sein, kam mir überhaupt nicht in den Sinn, aber das ist der Glanz, den ich vorhin erwähnt habe.

Ihr wisst doch alle, wie Professor Utonium die Powerpuff Girls mit einem Rezept gemacht hat, oder? Gott war wie… Reden, Schreiben und alles, was einen Bombenpoeten ausmacht!

Ich hoffe, ich konnte dich dazu ermutigen, tief in dir zu graben und deine Bestimmung in der Welt zu finden.

 

PinFlight Image

Autor

Related articles

Was toxischer Scham ist und wie er sich vom gewöhnlichen Scham unterscheidet.
4 wichtige Dinge, von denen ich wünschte, sie wären mir in der Schule beigebracht worden
Fühlst du dich verantwortlich für die Gefühle anderer Menschen, dann sind dies, 4 Dinge, die du wissen solltest
10 unangenehme Meilensteine, die bedeuten, dass du auf dem richtigen Weg im Leben bist
12 Dinge die man machen kann, um sein Selbstwertgefühl aufzubauen
12 praktische Übungen zur Selbstsorge, die deine emotionale Intelligenz steigern können
Die seltsame Sache, die deine Ringfingerlänge über deine Persönlichkeit sagt
Sehr ehrliche Männer erklären, warum sie nicht gerne mollige Frauen daten
Was die Linien auf deiner Hand über deine Persönlichkeit aussagen
4 Wege, deine Organisationsfehler hinter dir zu lassen und neue Systeme zu schaffen, die funktionieren
6 Persönlichkeitstypen, die die absolut schlechtesten darin sind, Beziehungen zu schaffen (und sie zu halten)
Was ich in dem Jahr, in dem ich obdachlos war, gelernt habe
10 Dinge, die du aufhören solltest zu zählen, wenn du wirklich glücklich sein willst
5 wichtige Persönlichkeitsmerkmale, die beweisen, dass du dich in der Gegenwart eines echten Empathen befindest
Optimistische Menschen haben alle einen nervigen Charakterzug gemeinsam

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,